Medienforum “Journalismus und Digitalisierung”

**Please note that this event will be held in German**

Das CUGS Medienforum entstand im Jahre 2017 aus der Idee heraus, ein alljährliches Gipfeltreffen der Vertreter der führenden deutschen Medien zu veranstalten, um Debatte und Gedankenaustausch zu wechselnden Themen anzuregen. Einen höchst erfolgreichen Auftakt unserer Medienforum-Reihe bildete das Symposium zur „Zukunft des Journalismus“ im vergangenen Jahr, zu dem Dunja Hayali (ZDF), Julian Reichelt (BILD), Rico Grimm (Krautreporter), Prof. Michael Haller (Universität Leipzig) und Simone Maaßen-Krupke (Leiterin des Pressereferats der Deutschen Botschaft in London) eingeladen waren.

Das Thema unseres diesjährigen Medienforums ist „Journalismus und Digitalisierung“. Gemeinsam werden wir über die Herausforderungen und Möglichkeiten für den Journalismus im digitalen Zeitalter diskutieren. Wir freuen uns sehr über die Teilnahme von Klaus Brinkbäumer (Der SPIEGEL), Nina Freydag (Freie Journalistin), Barbara Junge (Die Tageszeitung), Thomas Lindner (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Wulf Schmiese (ZDF) und Bernd Ulrich (Die ZEIT).

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

____________________

Dieses Event wird durch den DAAD Cambridge Research Hub mit Mitteln des deutschen Außenministeriums unterstützt.